Hallöchen 2021, was geht ab?!

Hier könnt ihr mehr zu unserer neuen Kollektion lesen: was steht hinter dem Namen? Und an welche Organisationen wird gespendet? 

Unsere Kollektion heißt 'Hey Wonder Fool World' und drückt die Faszination für den wunderbaren Ort aus, an dem wir leben, und beinhaltet gleichzeitig eine Beobachtung unserer rasanten und etwas seltsamen menschlichen Entwicklung. Eine Entwicklung, die seit einem Jahr einer neuen Situation ausgesetzt ist, in der wir uns in einer seltsamen neuen Realität wiederfinden.

Hier sind die drei Neuen, das erste Design ist 'Hey Yogini': 

Dieses Design ist unserem Verhalten in den sozialen Medien gewidmet. Ihr findet viele "Likes" und "Daumen hoch", unglaublich flexible Yogis, die ihre Beine auf (buchstäblich) unmögliche Weise hinter ihren Kopf bringen. Ihre Fähigkeiten sind beeindruckend, aber nicht die Yogis, mit denen wir uns vergleichen sollten... wenn überhaupt. 

Als nächstes kommt das 'Home' Design: 

Unser erster Wunsch war es, Häuser im mexikanischen Stil zu gestalten. Die Einrichtung eines Hauses sagt so viel über die Kultur und Lebensgeschichte einer Person aus, dass wir dem Gedanken ein bisschen Zeit widmen wollten. Als der erste Lockdown anstand, fügten wir einige Leute hinzu, die in ihren Häusern festsaßen.

Unser beliebter 'Electric Jungle' Print:

Wie immer widmen wir der Natur einige Elemente, denn wir lieben die Vielfältigkeit der Formen, Muster und Farben. Der Jaguar ist natürlich auch im Design, er fasziniert uns mit seinen katzenhaft eleganten Bewegung, die jeder Yogi gerne in seine Yogapraxis einbauen würde. Mühelos, stark und flexibel - und so verdammt cool.

 

Wohin gehen die Spenden? 

Insgesamt haben wir uns mit drei Designs, teilweise auch aus der CHAOS Kollektion, einige Organisation ausgesucht, die wir gerne unterstützen wollen. Unten erklären wir euch warum! Auch interessant zu wissen, wir spenden 4€ pro verkaufter Legging und 2€ pro verkaufter Shorts oder Crop Top.

Das 'Hey Yogini' Designs spendet an das britische 'Orchid Project' . Mit unseren älteren (ausverkauften) Designs 'Power Pants Eve' und 'Power Pants Day' haben wir bereits für dieses Projekt gespendet, das gegen weibliche Genitalbeschneidung kämpft. Das ist eine wichtige Arbeit, die mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung braucht, in finanzieller und moralischer Hinsicht.

Das 'Home' Design ist der Flüchtlingskrise gewidmet und wir spenden an 'Help Refugees'. Sie helfen seit 2015 in den Flüchtlingslagern in Griechenland und haben einen Ansatz, der die Unterstützung von Einheimischen und lokalen Aktivitäten beinhaltet und somit einen nachhaltigeren "Hilfe zur Selbsthilfe" Ansatz verfolgt. Aufgrund der aktuellen Situation, die durch Corona noch verschärft wurde, wollen wir ihre Bemühungen unterstützen.

Unsere CHAOS Sweatpants ist aus der CHAOS Kollektion, die ziemlich gleichzeitig rausgekommen ist. Wir spenden an 'Light Without Borders', eine Organisation, die Flüchtlingen auf Lesbos in Griechenland kostenlose Augenbehandlungen und Brillen anbietet. Sie ist eine spanische Non-Profit-Organisation und hat 2016 eine dauerhafte Klinik im Lager Moria auf Lesbos eingerichtet.

Siehe alle Spendenbasierten Designs hier.

Danke fürs Durchlesen!


 

Du findest uns ganz cool und würdest uns gerne unterstützen? #bewerte _uns oder #folge_uns